Zurück

Schneerouten durch die Wälder

Schneerouten durch die Wälder

Das Projekt „Schneerouten durch die Wälder” ist ein Vorschlag für denwinterlichen Skilauf. Die Wanderwege hat man so errichtet, dass sie denTouristen die schönsten Orte und die zauberhaften Ecken des GorlicerLandes. Um das Angebot zu bereichern, differenzierte man denSchwierigkeitsgrad der Routen, und auf deise Weise kann jeder eineStrecke für sich finden.
„Die Schneerouten durch die Wälder” ist eine Initiative, die durch den Verein für Entwicklung des Amtes des Ortsvorstehers Krzywa, die Besitzer der agrotouristischen Bauernhöfe und die Fans des Spur-Skilaufs aus Gorlice und der Gemeine Sękowa unternommen wurde. In Rahmen des Projekts bestimmte man 80 km der Routen,  zu denen der Hauptwanderweg ( grün, 50 km) und die Route Kurz-Mittelstrecke (blau und rot) zählen. Zusätzlich gibt es an der Strecke zwei Kehren der Sportrouten mit einer Länge von 2,5 km und 5 km. Die Routen steckte man durch zauberhafte Wanderwege ab.  Die Skiläufer haben einen wunderschönen Rundblick über die Gebirgskette der Niederen- und Sandezer Beskiden. Die abgesteckten Strecken ermöglichen den Zugang zu sehr interessanten Plätzen: die Łemków-Dörfer, orthodoxe Kirchen, Kapellen und Friedhöfe. Die agrotouristischen Bauernhöfe, die am Wanderweg gelegen sind, bieten Unterkünfte, schmackhafte Speisen oder  Skiverleih an, und Verfügen über genaue Informationen zu den Routenverlauf.
Spielen Spielen

Verknüpfte Assets