Zurück

Zakopane – westliche Skilanglaufloipen

Zakopane – westliche Skilanglaufloipen

Die wunderschön gelegenen Strecken verlaufen knapp unterhalb von Regle, auf der Westseite der Großen Krokiew. Sie führen sowohl durch den Wald wie auch über die Waldwiesen, von wo aus man einen weiten Blick über den Gubałowskie Gebirgszug genießen kann.  Die Strecke besteht aus fünf verschiedenen Schleifen, die sich sowohl in der Länge unterscheiden: 1 km, 2 km, 3 km, 4 km, 5 km, sowie im Schwierigkeitsgrad, was ermöglicht sie in verschiedenen Varianten zu kombinieren. Anfänger finden hier breite und flache Abschnitte und steile Abfahrten, ideal um seine Ängste zu überwinden, und erfahrenere Skilangläufer können ihre Kondition auf den Abschnitten bergauf und den Kurven testen. Leider werden die Strecken oft durch Fußgänger, Kinder auf Schlitten und Motorschlitten zerstört. Da auf dem Parkplatz keine Informationstafel steht müssen die Skifahrer, die das erste Mal hierherkommen sich etwas abmühen, um die Strecke zu finden. Vor Ort gibt es einen Ausrüstungsverleih, jedoch keine Lehrer. Die Strecken werden laufend nach Schneefall erneuert, während längerer Pausen zwischen Schneefällen alle zwei Tage. Anreise vom Bahnhof: mit Bussen in Richtung Kuźnice, Olcza, Mały Chichy – Haltestelle Rondo Jana Pawła II (Kuźnickie). Dann muss man ca. 850 m gehen bis man zur Droga pod Reglami kommt.

Spielen Spielen